Ehrung für eine großartige Leistung

Am 7. Juni fand im Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn die Sportlerehrung des Landkreises München statt. Dabei wurde auch eine Sportlerin vom TSV Ottobrunn, Abteilung Turnen, für ihre herausragende sportliche Leistung geehrt: Am 14. Oktober 2017 hat Stephanie Huber den Ironman-Triathlon auf Hawaii als Zweiundzwanzigste in ihrer Altersklasse erfolgreich beendet.

Nur ganz wenige qualifizieren sich für diesen überaus anspruchsvollen Bewerb. Einen Bericht über ihre Qualifikation, der gleichzeitig ihren Europameistertitel bedeutet hatte, findet Sie hier. Der Ironman auf Hawaii ist der härteste Triathlon der Welt: 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren, 42 Kilometer Laufen. Wir gratulieren Stephanie ganz herzlich zu Ihrer besonderen Leistung, für die sie nun geehrt wurde.

Stephanie Huber zwischen Ottobrunn’s Bürgermeister Thomas Loderer und Landrat Christoph Göbel.

Kommentare sind geschlossen