Leichtathletik startet in die Sommersaison

Nach einer kurzen Hallensaison, mit insgesamt vier Wettkämpfen in den bayerischen Leichtathletikhallen in München und in Fürth, und nach dem traditionellen Trainingslager in den Osterferien in Cesenatico, ist die Abteilung Leichtathletik erfolgreich in die Sommersaison gestartet.

Nach Mehrkämpfen in Aschheim und in Freising am 21. April standen dieses Wochenende bereits die Offenen Münchner- und Kreismeisterschaften am Gelände des MTV Sportparks auf dem Programm. Und die Ergebnisse der ersten Freiluftwettkämpfe können sich bereits sehen lassen, neben insgesamt sehr guten Leistungen der Ottobrunner Leichtathlethen wurden bereits einige Podestplätze und 2 Kreismeistertitel erkämpft: Die Titel holten sich Marco Zavaglia in der U16 im Speerwurf mit 32,58 m und Gerald Braun in der Klasse M55 über 100 m mit 13,64 sec. Außerdem erreichte Anna-Karina Braun einen 3. Platz in der U16 im Speerwurf mit 24,44 m. Das Wochenende davor haben Corinna Montermann einen 1. Platz und Ella Faschinger einen 2. Platz bei den Blockmehrkämpfen in Freising erreicht.

In der Bildergalerie unten findet ihr ein paar Eindrücke vom letzten Wettkampftag in der Halle und von einem der ersten Freiluftwettkämpfe.

Kommentare sind geschlossen