Kinderstart zum Jubiläumslauf, 3. April 2006

Die Großen waren sechs Stunden unterwegs, die Kleinen nur etwa 30 Minuten. Beim zehnten Sechs-Stunden-Lauf des TSV Ottobrunn am Sonntag gab es wieder einen Kinderstart. Der laufbegeisterte Nachwuchs legt eine Distanz von 1442 Metern im und um das Stadion zurück – manche Zweijährige schaffen die Distanz schon in gut 25 Minuten. Für die Erwachsenen geht es dagegen darum, innerhalb von sechs Stunden möglichst die 70-Kilometer-Marke zu knacken. Das Wetter spielte übrigens mit beim Ottobrunner Jubiläumslauf: Die Teilnehmer hatten sechs Stunden Sonnenschein.
ust/Foto: Claus Schunk
Quelle: Süddeutsche Zeitung, Nr.78, Montag, den 03. April 2006 , Seite 1

Kommentare sind geschlossen