Frühlingswanderung der Herzsportgruppe des TSV Ottobrunn e. V., 25. März 2012

Wandern mit der Herzsportgruppe TSV Ottobrunn bedeutet, in herrlichen Landschaften Schritt für Schritt Erholung zu finden. Am Sonntag, den 25.03.2012 wählten die zahlreichen Teilnehmer eine schöne Route auf gut begehbaren Feld- und Waldwegen aus. Dabei blieb viel Zeit zum Gedankenaustausch untereinander und zum Durchatmen für Körper, Geist und Seele. Insbesondere vertrauten sich – bis auf 2 flotte Teilnehmerinnen, die sich voreilig verlaufen hatten und einen Umweg nehmen mussten – alle Teilnehmer der Gruppe und ihrer Gäste der Wandererfahrenen Frau Lechner und ihrem treuen Schäferhund “Jaki” an, die jederzeit verlässliche Wegbegleiter waren.
Bei angenehmen Temperaturen von ca. 20° C wanderte die Gruppe von Aying nach Egmating durch ein Gebiet, das bereits ab 500 vor Christus von den Kelten besiedelt wurde. Von der Kultur der Kelten ist allerdings nichts mehr vorhanden – sie wurde von der römischen Kultur abgelöst. Heutzutage ist
Egmating bekannt durch die sehr schöne Golfanlage “Schloss Egmating”.
Auf dem Weg zur Mittagspause in Egmating hatten die Teilnehmer immer ein Ziel vor Augen: den “Tannenhof”, in ruhiger Lage direkt am Waldrand gelegen. Im sonnigen Biergarten, bei gemütlichem Mittagessen und Nachtisch mit “Apfelküchle” waren dann auch die letzten Anstrengungen des bereits zurückgelegten Weges schnell vergessen.
Der Rückweg nach Aying, die Naturerlebnisse im Wald, am Wegesrand der große Froschteich mit Hunderten von Fröschen, der Hund “Mogli” mit zwei weiteren Artgenossen und nicht zuletzt die frische Waldluft haben alle buchstäblich bereichert.
Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass man für schöne Wanderungen nicht unbedingt weit fahren muss, auch in der Nähe ist es wunderschön, wenn Übungsleiterin Frau Gudrun Pöppel und Wanderführerin Frau Lechner solche Touren ausarbeiten!
Zufrieden am Ausgangspunkt in Aying angekommen, verabschiedeten sich die Teilnehmer gegen 15.30 in der Hoffnung, so eine “kleine Wanderung” schon recht bald wiederholen zu können.

Kommentare sind geschlossen