Einladung zur Sportgala der Turner am Sonntag, den 13. November 2005

50 Jahre TURNEN im TSV Ottobrunn e. V. 1949

Am Sonntag, den 13.11.2005 feiern die Turner des TSV Ottobrunn ihr 50-jähriges Jubiläum mit einer großen Sportgala. Offizielle Eröffnung der Jubiläums-Veranstaltung ist um 14.00 Uhr in der Ferdinand-Leiß-Halle am Haidgraben 117. Die mit aktuell 1440 Mitgliedern größte Abteilung innerhalb des TSV Ottobrunn hofft, das Publikum mit ihren abwechselungsreichen Vorführungen zu begeistern und einen Einblick in die Vielfältigkeit dieser Sportart geben zu können.
Ein Non-Stop-Unterhaltungsprogramm, das um ca. 18.30 Uhr mit einem Showtanz aller Gruppen ausklingen wird – von Zwergerl-Aufführungen, Geräteturnen der Buben und Mädchen über Samba, Nordic Walking, Prävention bis hin zum Triathlon – erwartet die Zuschauer. Lassen Sie sich überraschen und feiern sie mit uns! Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

Sport, Spaß und Gemeinschaft sind Markenzeichen der Turner, die schon vor 50 Jahren ihre Gültigkeit hatten. Am 1. November 1955, kurz nach Errichtung der Turnhalle an der Friedensstraße, konnte der TSV Ottobrunn durch eine Turnsparte erweitert werden. Die ersten Übungsleiter für Buben-, Mädchen- und Frauenturnen waren Frau Sanitz und Frau Schubert sowie Herr Weichselbaumer. Mit dem Bau der Turnhallen an der Lenbachallee und nach Einzug in die Hallen der Schule III sowie des Gymnasiums Ottobrunn in den 70iger Jahren wurde das Turnerangebot immens erweitert und die Mitgliederzahl stieg bis heute rasant.

Zum Foto:
Damengymnastik 1963 – im Rhönrad: Frau Elsa Dörfer, die bereits 1955 als Mitglied der Turnabteilung beigetreten ist und den Turnern seit 50 Jahren die Treue hält.

Kommentare sind geschlossen