Spiel und Spaß bei der 42. Radl-Rallye des TSV Ottobrunn

Eigentlich sind Juni und Juli die traditionellen Monate für die Radl-Rallye des TSV Ottobrunn. Im Jahre 2020 ist aber vieles anders:

Zur 42. Radl-Rallye lädt das Siegerteam 2019 “Johnny Mauser” und die Abteilung Turnen des TSV Ottobrunn alle begeisterten jungen und erwachsenen Radl- und Rallye-Freunde ein. Am Sonntag, den 6. September geht es auf einer abwechslungsreichen und familientauglichen Strecke von etwa 35 Kilometern auf Radwegen und verkehrsarmen Straßen durch Ottobrunns Umgebung.

An Start und Ziel sowie unterwegs warten Stationen mit kniffligen Fragen und unterhaltsamen Geschicklichkeitsspielen. Der Start ist von 8:00 bis 9:00 Uhr auf dem Rathausplatz. Jedes Team muss aus mindestens zwei Personen bestehen. Die Anmeldung ist direkt im Startbereich möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro für Kinder und Jugendliche und 4 Euro für Erwachsene. Die Siegerehrung findet um 18:30 Uhr im Ayinger Wirtshaus am Rathaus statt, bei gutem Wetter möglichst draußen.

Selbstverständlich sind von den Teilnehmern alle behördlichen Regelungen zu Abständen und Hygiene, insbesondere an Start, Ziel und den Stationen, einzuhalten.

Bei schlechtem Wetter wird mit der Radl-Rallye auf Sonntag, den 20. September, ausgewichen.
(Johnny Mauser)

Das Siegerteam 2019 mit den beiden Organisatoren der Rallye im letzten Jahr.

Kommentare sind geschlossen.