Erste-Hilfe-Kurs: Fit für den Ernstfall

Vor einiger Zeit hatte Vorsitzender Gregor Montermann angeregt, über den TSV Erste-Hilfe-Kurse für Trainer, Übungsleiter und interessierte TSV-Mitglieder zu organisieren. Besonders bei Wissen, das man im Alltag hoffentlich nicht allzu oft anwenden muss, ist eine regelmäßige Auffrischung wichtig. Und gerade im Sport kann trotz großer Umsicht leider auch schnell etwas passieren.

Übersichtlich

Am Samstag, den 11. März 2017 fand im Nebenraum des Nefeli nun der Erste dieser Kurse statt, dem bei entsprechendem Interesse sicher noch einige Weitere folgen werden. Um 9:00 Uhr begrüßte Tilmann von den Johannitern 20 lern- und übungswillige TSVler, und führte sie sehr kompetent durch einen kurzweiligen Tag. Neben dem Vorstellen der wichtigsten Grundregeln wurden die wesentlichen Techniken auch ausführlich geübt. Gar nicht immer so einfach, jemanden in die stabile Seitenlage zu bringen, von Beatmung und Herzmassage gar nicht zu reden. Außerdem wurden der Umgang mit verschiedensten Verletzungen und grundsätzliche Verbandstechniken behandelt. Weitere Themen wie Sonnenstich, Gehirnerschütterung oder Schlaganfall wurden von den Teilnehmern in kurzer Gruppenarbeit zunächst erarbeitet und dann ausführlich diskutiert.

Herzmassage und Defibrilator

Der richtige Verband

In jeder Beziehung ein sehr gelungener Kurs, bei dem Leiter Tilmann allen Teilnehmer ein wertvolles “Paket” in die Hand gegeben hat, mit dem sie für die Zukunft besser gerüstet sind.

Kommentare sind geschlossen