Einstellung des Trainingsbetriebes und Parteienverkehrs

Liebe Mitglieder,

als Vorsichtsmaßnahme gegenüber unseren Mitgliedern, Übungsleitern und Mitarbeitern, stellt der TSV Ottobrunn e. V. ab heute seinen Trainingsbetrieb bis zum 20. 04. 2020 ein.

Wir reagieren damit auf die Pressekonferenz von Herrn Söder, der die Schließung der Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen heute angeordnet hat.

Wir können keine wirksame Kontrolle über die Kontakte in den Übungsleiterstunden gewährleisten und räumen dem Schutz unserer Mitglieder oberste Priorität ein.

Aktuelle Informationen findet man auch auf den Seiten des Bayerischen Landes-Sportverbandes (etwa in den Informationen für Sportvereine zum Coronavirus vom 13. März 2020) und auf den Seiten der verschiedenen Fachverbände.

Aus gleichem Grund bleibt aktuell die Geschäftsstelle für den Parteienverkehr geschlossen, wir sind aber wie gewohnt per Telefon oder E-mail zu erreichen.

Wir wünschen Ihnen beste Gesundheit und stehen für Rückfragen zur Verfügung.

Die Vereinsleitung des TSV Ottobrunn e. V.

Nachtrag: Inzwischen kam außerdem die Information über den Sportbeirat Ottobrunn, dass sämtliche Sportstätten ab sofort bis einschließlich 19.4.2020 nicht mehr betreten werden dürfen. Dies betrifft alle Schulturnhallen, die FLH und die Sportstätten der Sportpark GmbH.

Kommentare sind geschlossen.