Der Allwetter-Fußball-Platz nimmt Gestalt an, 22. September 2009

Seit circa drei Wochen arbeiten mehrere Raupen und Bagger und wühlen das vorgesehene Gelände um. Inzwischen nehmen die Umrisse Gestalt an und die umgebenden Erdwälle sind bereits weitgehend fertig gestellt.
Laut Aussagen der beauftragten Firma liegen die Arbeiten im Plan, sodass mit der Fertigstellung Anfang November gerechnet werden kann.
Die Fußballabteilung wartet schon längst auf diesen zusätzlichen Platz, da die Anzahl, der im Spielbetrieb befindlichen Mannschaften inzwischen auf 32 angestiegen ist, und über 400 Kinder und Jugendliche mehrmals die Woche trainieren. Die größte Entlastung wird allerdings bei ungünstigen Wetterbedingungen durch diesen Allwetter-Fußball-Platz geschaffen. Auch die durch ein Missverständnis in der Übermittlung der Anweisung erfolgte bedauerliche Abholzung der Hecke wird zulasten des TSV, soweit es die Bäume betrifft, wiederhergestellt. Der hierzu benötigte Auftrag wurde Anfang voriger Woche erteilt.

Durch diese Maßnahme hoffen wir den angerichteten Schaden widergut zu machen.

Vereinsleitung
TSV Ottobrunn

Kommentare sind geschlossen