39. Radl-Rallye des TSV Ottobrunn

Großer Spaß für die ganze Familie

Die traditionelle Radl-Rallye des TSV Ottobrunn findet in diesem Jahr zum mittlerweile 39. Mal statt. Sie startet am Sonntag, den 16. Juli, zwischen 8.00 Uhr und 9.30 Uhr auf dem Ottobrunner Rathausplatz. Die etwa 35 km lange Strecke führt über Rad-, Feld- und Waldwege und verkehrsarme Straßen durch das Ottobrunner Umland. Sie ist familientauglich und auch mit Fahrradanhängern befahrbar. Unterwegs gibt es mehrere Stationen, an denen knifflige Fragen zu beantworten und verschiedene Geschicklichkeitsspiele zu absolvieren sind. Wer zwischendurch eine Pause einlegen möchte, hat die Möglichkeit, in der bekannten Kugler-Alm einzukehren. Wie immer gilt: ‚der Weg ist das Ziel‘, denn die Radl-Rallye ist kein Wettrennen.
Die Siegerehrung findet ab etwa 18.30 Uhr im Nefeli im Phönix statt. Bei schlechtem Wetter wird die Radl-Rallye um eine Woche auf den 23. Juli verschoben. Die Information wird bis spätestens um 7 Uhr auf der Vereinshomepage www.tsvottobrunn.de bekannt gegeben.
Die Anmeldung zur Radl-Rallye erfolgt direkt am Tag der Rallye im Startbereich. Ein Team muss aus mindestens zwei Personen bestehen. Die Teilnahmegebühr für Erwachsene beträgt 4 Euro, für Kinder und Jugendliche (ab 6 Jahre) 3 Euro. Der TSV Ottobrunn freut sich auf zahlreiche Teilnehmer.

Autor: Martin Bruno Radig

Martin Bruno Radig
TSV Ottobrunn e. V.
2. Vorsitzender

Kommentare sind geschlossen